Bis zum Derby unbesiegt?

Nebst Widnau und Au-Berneck (s. Widnau-Seite) sind auch Altstätten und Montlingen, die Derby-Kontrahenten vom Dienstag, im Einsatz.

Drucken
Teilen
Der FC Montlingen (Grün!) empfängt am Sonntag die Vaduzer Reserven und reist am Dienstag zum Derby nach Altstätten. (Bild: Archiv/dsi)

Der FC Montlingen (Grün!) empfängt am Sonntag die Vaduzer Reserven und reist am Dienstag zum Derby nach Altstätten. (Bild: Archiv/dsi)

2. LIGA. Der FC Altstätten hat die Saison in Au sehr gut begonnen, aber wegen einer dummen roten Karte den Sieg aus der Hand gegeben. Nun hatte der FCA zwei Wochen frei. Am Samstag tritt die Brunner-Elf beim sieglosen FC Buchs an, am nächsten Dienstag, 6. September, gastiert der FC Montlingen auf der Gesa.

Die Kolbensteiner hatten am letzten Mittwoch gegen Buchs einen (erfolgreichen) Cup-Einsatz nach zehn freien Tagen. Gegen die unberechenbaren Vaduzer Reserven und in Altstätten würde der FC Montlingen seine Ungeschlagenheit (und wenn möglich Verlustpunktlosigkeit) gerne wahren. Beide Aufgaben dürften aber ihre Tücken enthalten. (ys)

Aktuelle Nachrichten