Bibliothek/ Ludothek

Au. Trotz Herbstferien ist die Bibliothek/Ludothek Au zuen gewohnten Zeiten geöffnet: Montag, von 15 bis 17 Uhr, Mittwoch, von 17 bis 19 Uhr, und Freitag, von 17 bis 20 Uhr.

Merken
Drucken
Teilen

Au. Trotz Herbstferien ist die Bibliothek/Ludothek Au zuen gewohnten Zeiten geöffnet: Montag, von 15 bis 17 Uhr, Mittwoch, von 17 bis 19 Uhr, und Freitag, von 17 bis 20 Uhr.

Ökumenische Bildungsangebote

au, berneck und heerbrugg. «Welche Wirtschaft braucht das 21. Jahrhundert?» Antworten dazu gibt es am Dienstag, 28. September, um 19.30 Uhr im katholischen Pfarreiheim in Heerbrugg. Wirtschaftskrise, Stellenabbau, Arbeitslosigkeit.

Wer keine Arbeit findet oder wem der Lohn der Arbeit nicht für den Lebensunterhalt genügt, hat es schwierig in unserer Gesellschaft. Unter dem Titel «Welche Wirtschaft braucht das 21. Jahrhundert?» geht der St. Galler Sozialethiker Claudius Luterbacher im Rahmen der Ökumenischen Bildungsangebote in Heerbrugg der Rolle der Arbeit nach.

Geht unserer Gesellschaft die Arbeit aus? Ist das Ziel der «Vollbeschäftigung» noch zu erreichen? Ausgehend vom hohen Stellenwert der Arbeit wird die Frage diskutiert, welches der Platz der Arbeit in Zukunft sein kann. Der Referent, Dr. Claudius Luterbacher-Maineri ist Sozialethiker und Fachmitarbeiter Kirchenrecht, Bischöfliches Ordinariat St. Gallen.

Kräuterkunde in der Natur mit Hanspeter Horsch

berneck/Heerbrugg. Am 30. September lädt der Gemeinnützige Frauenverein ein, in der Natur Heilpflanzen, näher anzuschauen. Hanspeter Horsch erklärt praktische Anwendungen, die dann im Alltag angewendet werden können. Diese Veranstaltung dauert von 14 bis 17 Uhr. Anmeldungen nimmt entgegen: Elisabeth Baumberger, Telefon-Nr. 071 744 65 42.

Bürgersprechstunde auf der Gemeindeverwaltung

widnau. Den Einwohnerinnen und Einwohnern der Gemeinde wird die Gelegenheit gegeben, dass sie ihre Anliegen und Anregungen in einer Bürgersprechstunde – ohne Voranmeldung ausserhalb der Bürozeit – mitteilen können. Sie findet am Montag, 18. Oktober, von 17.30 bis 19 Uhr, im Gemeindehaus Widnau statt. Dr. Christa Köppel, Gemeindepräsidentin, Trauungszimmer, Büro 15. Hugo Fehr, Schulratspräsident, Schulsekretariat, Büro 24.

Einweihung der Kapelle

widnau. Morgen Sonntag, 10.30 Uhr, wird die renovierte evangelische Kapelle eingeweiht unter Mitwirkung des Musikvereins Konkordia Widnau. Anschliessend sind alle Gäste zu einem Apéro eingeladen. Pfarrer Stephan Gleim, Pfarrer Andreas Brändle und die Kirchenvorsteherschaft heissen alle herzlich willkommen.

Abonnemente für Bibliothek

widnau. Für alle Lesefreudigen oder die es werden möchten, bietet sich ab dem 1.

Oktober die Gelegenheit, in der Bibliothek beim Abschluss eines Familien- oder Einzelabonnements für das Jahr 2011 drei Monate gratis lesen zu können. Neben einer Vielzahl an Büchern können auch CDs, PC-Spiele, DVDs, Taschenbücher, Zeitschriften und Hörbücher, auch fremdsprachige, ausgeliehen werden. Während der Herbstferien ist die Bibliothek reduziert offen. Am Montag und Freitag von 17 bis 20 Uhr steht das Ausleihteam gerne bereit und freut sich auf Ihren Besuch.