Bewegung ist ein gesunder Spass

Getreu dem Motto «Mach mit, blib fit!» absolvierten gestern anlässlich des 7. Rhynegger Gsundheitslaufes über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Alters die Strecke von gut sechs Kilometern. Viele nahmen es gemütlich.

Andrea Eugster-Benz
Drucken
Teilen
Nadja Casutt (2. v. l.) war schon letztes Jahr dabei. Diesmal mit Familie.

Nadja Casutt (2. v. l.) war schon letztes Jahr dabei. Diesmal mit Familie.

Rheineck. Schon frühmorgens stempelten zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Laufkarten, die zugleich auch als Teilnahmeschein für die Verlosung dienten. Ein Startgeld wurde nicht erhoben.

Keine Zeitmessung

Gemütlich, rennend oder walkend nahmen sie die vorgegebene Strecke vom Alten Bahnhof in Rheineck, entlang dem Alten Rhein, um den Eselschwanzsee und zurück zum Ausgangspunkt in Angriff. Getreu dem Motto: «Mach mit, blib fit!» oder «Hauptsache Bewegung!» wurden keine offiziellen Zeitmessungen durchgeführt. Erfahrungswerte aus den vergangenen Jahren zeigten jedoch, dass durchschnittlich eine Stunde benötigt wird.

Mit gesponserten Getränken, Müslis sowie Körperpflege-Produkten wurden die Mitwirkenden für ihre Ausdauer beim Ziel belohnt.

Zahlreiche Familien vertreten

Äusserst beliebt scheint der Anlass auch bei Familien zu sein, die diesmal besonders stark vertreten waren. So auch Familie Casutt aus Rheineck. Sie hätte bereits letztes Jahr beim Gesundheitslauf mitgemacht, erklärte Nadja Casutt. Diesmal konnte sie auch ihren Mann und die Kinder dazu motivieren.

Roland Bürgi, Leiter des Organisations-Komitees, zeigte sich sehr erfreut, dass im Vergleich zu den Vorjahren viele Kinder – in Begleitung der Eltern – mitmachten. Für ihn sei es äusserst wichtig, dass die Leute Verantwortung für die eigene Gesundheit und die des Nachwuchses übernehmen würden, erklärte er. Mit richtiger Bewegung könne jeder einzelne seinen Beitrag leisten.

Dank grosszügigen Sponsorenbeiträgen standen über 100 tolle Preise zur Verlosung bereit, als Haupttreffer ein Wellness-Weekend für zwei Personen im Hotel Heiden. Bei der Verlosung für die Kinder gab es unter anderem auch Eintritte in den Walter Zoo in Gossau zu gewinnen.

Nächstes Jahr wieder

Wie Roland Bürgi verlauten liess, findet im kommenden Jahr wieder ein Gesundheitslauf statt. Alle Bewegungsbegeisterten dürfen sich schon jetzt freuen.

Diese Teilnehmer stellten sich der sechs Kilometer langen Herausforderung mit Kindern und Hund. (Bilder: Andrea Eugster-Benz)

Diese Teilnehmer stellten sich der sechs Kilometer langen Herausforderung mit Kindern und Hund. (Bilder: Andrea Eugster-Benz)

Aktuelle Nachrichten