Bevölkerung unterstützt lokale Firmen

Lokale Unternehmen können ab sofort von einer Crowdfunding-Plattform profitieren.

Merken
Drucken
Teilen
Die Gastronomie gehört zu den am meisten von der Coronakrise betroffenen Branchen.

Die Gastronomie gehört zu den am meisten von der Coronakrise betroffenen Branchen.

Bild: Archiv/Urs Bucher

Die aktuelle Zeit stellt nicht nur alle Personen, sondern auch die Unternehmen vor grosse He­rausforderungen. Sie suchen deshalb nach pragmatischen und kreativen Lösungen, um die Zeit der Krise möglichst schadlos überstehen zu können. Raiffeisen hat aus diesem Grund ihre gemeinnützige Crowdfunding- Plattform lokalhelden.ch vorübergehend für betroffene KMU aus der Region geöffnet.

So können Unternehmen ab sofort kostenlos Projekte aufsetzen und über die Plattform auf einfache und kreative Weise Kundinnen und Kunden und anderen solidarischen Unterstützern Wertgutscheine anbieten und Spendengelder sammeln. Das Ziel ist, dass die lokalen Unternehmen so jetzt Einnahmen über Gutscheine machen können, um Fixkosten zinsfrei zu decken. Danach sieht der Plan vor, dass die Unternehmen, wenn sie den Betrieb wieder aufnehmen, die Leistung für ihre treuen Kunden erbringen. (pd)

Weitere Informationen gibt es unter www.lokalhelden.ch.