Betschon übernimmt Projekt

HEIDEN. Der Gemeinderat Heiden kann sich Ende Mai nicht vollständig konstituieren.

Drucken
Teilen

HEIDEN. Der Gemeinderat Heiden kann sich Ende Mai nicht vollständig konstituieren. Um den geplanten Ablauf des Projekts Seeallee/Kurpark dadurch nicht zu gefährden, hat der Gemeinderat die Leitung des Projekts Seeallee/Kurpark per sofort an Christian Betschon übergeben, dieser wird aber bis zum Ende der Amtszeit noch durch Ueli Rohner begleitet. Im «Aufwind»-Leitartikel vom April hiess es, das Projekt Seeallee/Kurpark sei bereits so weit vorangetrieben worden, dass nach den Sommerferien über den Baukredit abgestimmt werden könne. Die Ausgangslage hat sich zwischenzeitlich aber verändert. Aus der Presse war zu erfahren, dass es im Gemeinderat zu Vakanzen gekommen ist und er sich erst konstituieren kann, wenn Neuwahlen durchgeführt werden konnten. Solange die künftige Zusammensetzung des Gemeinderates noch unklar ist, kann das Projekt Seeallee/Kurpark nicht im vorgesehenen Zeitrahmen fortgeführt werden. Bis der Gemeinderat von Heiden wieder vollzählig ist, wird Gemeinderat Christian Betschon den bisherigen Projektleiter Ueli Rohner per sofort vertreten. (gk)

Aktuelle Nachrichten