Betrunkene Frau verunfallt

RÜTHI. Eine 34-Jährige hat gestern Morgen auf der A13 bei Rüthi einen Unfall verursacht. Die Frau war alkoholisiert unterwegs, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt. Die Lenkerin, die in Richtung Sennwald unterwegs war, kam mit ihrem Auto von der Normalspur ab.

Merken
Drucken
Teilen

RÜTHI. Eine 34-Jährige hat gestern Morgen auf der A13 bei Rüthi einen Unfall verursacht. Die Frau war alkoholisiert unterwegs, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt. Die Lenkerin, die in Richtung Sennwald unterwegs war, kam mit ihrem Auto von der Normalspur ab. Das Fahrzeug überquerte den Pannenstreifen und prallte gegen die Leitplanke. Durch den Aufprall wurde es zurück auf die Fahrspuren gestossen, kollidierte mit der Mittelleitplanke und kam schliesslich auf der Überholspur zum Stillstand. Die Polizei führte bei der 34-Jährigen einen Alkoholtest durch, der positiv ausfiel. Der Frau wurde der Führerausweis und anschliessend im Spital Blut abgenommen. (lsf)