Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Betrunken mit Auto in Bach gelandet

Am Freitagabend ist ein 49-Jähriger mit zwei Promille im Blut auf der Grundstrasse mit seinem Auto über den Strassenrand geraten. Die endete im Bachbett.
Es entstand kein Schaden am Auto. (Bild: Kapo SG)

Es entstand kein Schaden am Auto. (Bild: Kapo SG)

(kapo) Der 49-Jährige war mit seinem Auto auf der Wildenaustrasse in Richtung Grundstrasse unterwegs, schreibt die Kantonspolizei St.Gallen in einer Mitteilung. Höhe Firma NB Spedition hielt er sein Auto an, legte den Rückwärtsgang ein und setzte zurück. Aufgrund seines alkoholisierten Zustandes geriet er immer mehr nach links und fuhr das abfallende Wiesland hinunter, bis er in einem kleinen Bach stecken blieb.

Eine Atemalkoholprobe beim 49-Jährigen ergab einen Wert von 0.99 mg/l. Sein Führerausweis wurde gesperrt. Weder am Auto noch an der Strasseneinrichtung entstand ein Schaden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.