Betrunken

DIEPOLDSAU. Am Freitag, kurz vor 1.30 Uhr, hat ein 42-Jähriger auf der A13 die Kontrolle über sein Auto verloren und einen Selbstunfall verursacht. Ein Atemlufttest ergab unzulässig hohe Promille-Werte, woraufhin sein Führerausweis eingezogen wurde, wie die Polizei mitteilte. (red.)

Drucken
Teilen

DIEPOLDSAU. Am Freitag, kurz vor 1.30 Uhr, hat ein 42-Jähriger auf der A13 die Kontrolle über sein Auto verloren und einen Selbstunfall verursacht. Ein Atemlufttest ergab unzulässig hohe Promille-Werte, woraufhin sein Führerausweis eingezogen wurde, wie die Polizei mitteilte. (red.)

Aktuelle Nachrichten