Betrunken in den Inselpfosten

HEERBRUGG. Am Sonntagmorgen hat ein 55-jähriger Autofahrer auf der Balgacherstrasse einen Inselschutzpfosten umgefahren. Ohne sich um den Sachschaden zu kümmern, hat er sich von der Unfallstelle entfernt. Der Unfallverursacher konnte durch die Kantonspolizei ermittelt werden.

Merken
Drucken
Teilen

HEERBRUGG. Am Sonntagmorgen hat ein 55-jähriger Autofahrer auf der Balgacherstrasse einen Inselschutzpfosten umgefahren. Ohne sich um den Sachschaden zu kümmern, hat er sich von der Unfallstelle entfernt. Der Unfallverursacher konnte durch die Kantonspolizei ermittelt werden. Der Atemlufttest ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Der Mann musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. (sc)