Betrunken auf Einbrecher-Tour

WATTWIL. Ein aufmerksamer Passant hat in der Nacht auf gestern (kurz vor ein Uhr) einen Mann beobachtet, der an der Bahnhofstrasse in Wattwil in ein Fahrzeug eingebrochen ist. Die alarmierte Polizei konnte den 20-jährigen Schweizer noch vor Ort verhaften.

Drucken
Teilen

WATTWIL. Ein aufmerksamer Passant hat in der Nacht auf gestern (kurz vor ein Uhr) einen Mann beobachtet, der an der Bahnhofstrasse in Wattwil in ein Fahrzeug eingebrochen ist. Die alarmierte Polizei konnte den 20-jährigen Schweizer noch vor Ort verhaften.

Ein Atemlufttest ergab beim Einbrecher einen Wert von über 1,7 Promille. Der Mann konnte sich nach der Festnahme durch die Polizei im Spital ausnüchtern: Beim Zerschlagen der Fensterscheiben des Lieferwagens hatte er sich diverse Schnittverletzungen zugezogen, wie die Kantonspolizei mitteilte. Gestohlen hat der junge Mann allerdings nichts. (pag)