Betriebsergebnis des Konzerns beträgt 3,1 Mio. Franken

Das Geschäftsergebnis eines Konzerns mit Tochterunternehmen wird letztlich auch so dargestellt, als wäre der Konzern ein einziges Unternehmen. Dieses konsolidierte Konzernergebnis dient der Übersicht.

Drucken
Teilen

Das Geschäftsergebnis eines Konzerns mit Tochterunternehmen wird letztlich auch so dargestellt, als wäre der Konzern ein einziges Unternehmen. Dieses konsolidierte Konzernergebnis dient der Übersicht.

Das Betriebsergebnis der Rheintal Medien AG vor Abschreibungen, Finanzerfolg und Steuern, also der sogenannte Ebitda, beträgt 3,1 Mio. Franken. Im Vorjahr wurde noch ein Ebitda von 4,3 Mio. Franken ausgewiesen. Die Ebitda-Marge, gemessen am Gesamtumsatz, beträgt 9,1 Prozent (Vorjahr 14 Prozent). Dieser markante Einbruch widerspiegelt das zurzeit unbefriedigende Ergebnis der galledia ag.

Trotz der erschwerten Rahmenbedingungen ergab sich bei der konsolidierten Konzernrechnung ein gegenüber dem Vorjahr leicht höherer Gewinn von 2,7 Mio. Franken (Vorjahr 2,6 Mio.). (gb)

Aktuelle Nachrichten