Betriebsbesichtigung der Mühlen Flums

Journal

Drucken
Teilen

Region Die Pro-Senectute-­Regionalstelle Rorschach und Unterrheintal lädt am Dienstag, 25. April, um 14 Uhr zu einer Betriebsbesichtigung der Mühlen Flums ein. Die Firma produziert Backmehle und Tierfutter. Die Führung dauert zweieinhalb Stunden. Anmeldung bei der Pro Senectute, 071 844 05 16.

Klassenabende Violine und Sologesang

Thal/Rheineck Die Musikschule Am Alten Rhein lädt heue Donnerstag, 23. März, zu folgenden Klassenabenden ein: Schülervorspiel der Violinklasse von Janice Keller in der Aula des Oberstufenzentrums in Thal um 18.30 Uhr; Klassenabend der Gesangsklasse von Peter Giger, Voices on Stage Vol. 2, im Haus zum Eckstein in Rheineck um 19 Uhr.

Nothilfekurs des ­Samaritervereins

St. Margrethen In Notfallsituationen richtig entscheiden und handeln zu können, kann Leben retten. Deshalb bietet der Samariterverein am 24. und 25. März einen Nothilfekurs an. Dieser Kurs ist nicht nur für die Autofahrprüfung erforderlich, er vermittelt auch Wissen und praktische Übungen für den Alltag. Der Kurs findet am Freitag von 19 bis 22 Uhr und am Samstag von 9 bis 12 und 13 bis 17 Uhr im Samariterlokal (Feuerwehrdepot) statt. Anmeldungen an die Samariterlehrerin Kathrin Gois, kathringois@bluewin.ch, oder 079 780 17 44.

Die Ortsbürger ­versammeln sich

Berneck Morgen Freitag, 24. März, um 20 Uhr findet in der evangelischen Kirche die Ortsbürgerversammlung statt. Traktandiert sind die Jahresrechnung 2016 und der Bericht der Geschäftsprüfungskommission, der Voranschlag 2017 und die allgemeine Umfrage. Die Einladung zur Versammlung ist den Stimmberechtigten zusammen mit der Jahresrechnung samt Verwaltungsbericht per Post zugestellt worden. Weitere Exemplare sowie fehlende Stimmausweise können beim Aktuar der Ortsgemeinde, Benno Graf, Telefon 071 744 46 08, bezogen werden. Die Ortsbürgerinnen und Ortsbürger sind zum Besuch der Ortsbürgerversammlung und zum anschliessenden Bürgerabend in der MZH Bünt eingeladen.

Autobahnverbindung – wie weiter?

Berneck Am Mittwoch, 29. März, 19 Uhr, informiert Regierungsrat Marc Mächler auf Einladung der FDP-Ortspartei im Gasthaus Ochsen über «brennende» Themen. Dazu gehören die grenzüberschreitende Verbindung der beiden Rheintalautobahnen, das Projekt Rhesi und das geplante Agglomerationsprogramm Rheintal. Themen, die bei der Bevölkerung Fragen aufwerfen. Der Anlass ist deshalb öffentlich. Auch Nicht-FDP-Mitglieder sind eingeladen. Im Anschluss an die Ausführungen des Baudirektors, die Fragerunde und einen Apéro führt Präsident Andi Reis im Rahmen der Mitgliederversammlung der Ortspartei durch die statutarischen Traktanden.