Betrieb wie im Ameisenhaufen

Montlingen war gestern am frühen Abend einmal mehr OL-Hochburg des Rheintals. 750 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren am Montlinger Dorf-OL auf den Beinen – oder sassen im Kinderwagen.

Mäx Hasler
Merken
Drucken
Teilen
Die Familie Hasler aus Oberriet ist unterwegs zum ersten Posten. Familien durften am zwölften Montlinger Dorf-OL gratis starten.

Die Familie Hasler aus Oberriet ist unterwegs zum ersten Posten. Familien durften am zwölften Montlinger Dorf-OL gratis starten.

ORIENTIERUNGSLAUF. Der Andrang war schon kurz vor 17 Uhr gross. Vor allem Familien meldeten sich frühzeitig an. Diese konnten dank elf einheimischen Sponsoren gratis mitmachen. Schon kurz nach 17 Uhr waren die Strassen und Wege im Dorf voll mit Kinderwagen und zwischen 18.30 und 19 Uhr ging es zu wie in einem Ameisenhaufen.

Der Dörfligeist machte sich positiv bemerkbar: Von der Enkelin und dem Enkel über die Schwiegertochter und den Sohn bis zu den Grosseltern, vom FC über die Frauenriege bis zum Turnverein war alles auf den Beinen. Kurssetzer war der Schweizer Junioren-Meister Patrick Zbinden. Die meisten waren plauschhalber unterwegs und genossen den schönen Frühsommer-Abend. Nicht so die Halbprofis, die um die Führung in der Zwischenwertung liefen.

Zweiter Platz am Prix Benevol

Einen Aufsteller gab es nicht nur für die Sieger sondern auch für die Helfer. Weil diese am Prix Benevol – ein Preis für die Wertschätzung der Freiwilligenarbeit – vor kurzem Zweite wurden, bekamen sie einen riesigen Biber. Auf diese Freiwilligenarbeit konnten die Veranstalter auch gestern Abend zählen.

Resultate: www.olgsga.ch

Diese Mädchen haben sich an den Zapfenbach verlaufen.

Diese Mädchen haben sich an den Zapfenbach verlaufen.

Die Montlinger Jugi-Mädchen müde, aber glücklich im Ziel.

Die Montlinger Jugi-Mädchen müde, aber glücklich im Ziel.

Janis Steiger sowie Marc und Livio Lüchinger vom FC Montlingen am Start. (Bilder: Mäx Hasler)

Janis Steiger sowie Marc und Livio Lüchinger vom FC Montlingen am Start. (Bilder: Mäx Hasler)