«Besonderer Film» im Madlen

HEERBRUGG. Am Montag, 18. Juli, 20.15 Uhr, zeigt das Kinotheater Madlen unter der Rubrik «Besonderer Film» das Drama «Julieta» im Originalton. Julieta lebt mit ihrer Tochter Antía in Madrid. Sie leiden beide in Stille am Verlust von Xoan, Antías Vater und Julietas Ehemann.

Merken
Drucken
Teilen

HEERBRUGG. Am Montag, 18. Juli, 20.15 Uhr, zeigt das Kinotheater Madlen unter der Rubrik «Besonderer Film» das Drama «Julieta» im Originalton. Julieta lebt mit ihrer Tochter Antía in Madrid. Sie leiden beide in Stille am Verlust von Xoan, Antías Vater und Julietas Ehemann. Doch manchmal bringt Trauer Menschen nicht näher zusammen, sondern treibt sie auseinander. Nach ihrem 18. Geburtstag verlässt Antía ihre Mutter ohne ein erklärendes Wort. Julieta sucht sie auf jedem erdenklichen Weg, aber alles, was sie herausfindet, ist, wie wenig sie über ihre Tochter weiss. (pd)

Reservationen unter 071 722 25 32.