Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Berührend und vielseitig

Am Samstag, 20. August, steht im Rahmen der Konzertreihe «Kulturbrugg – Stars und Talente» die Pop- und Rock-Night auf dem Programm – mit Katja Bühler & Band und Matt Simons.

Katja Bühler, Linda Preisig und Juri Künzler bilden das Trio, das am Samstag, 20. August, um 19.30 Uhr, die Pop- und Rock-Night eröffnet. Die drei Musiker sind von mehreren Musikrichtungen inspiriert, legen ihren Schwerpunkt aber auf Pop, Soul und Jazz. Am Klavier spielt Juri Künzler (18 Jahre). Linda Preisig (18 Jahre), spielt seit ihrer Kindheit Cello und seit einigen Jahren im Orchester. Sie beherrscht klassische Stücke und improvisiert gerne. Katja Bühler (20 Jahre) ist bekannt aus dem Duo delashes. Sie hat eine Stimme, die an Adele erinnert.

Um 20.30 Uhr tritt der weltbekannte Musiker Matt Simons auf die Bühne. Mit dem Song «With you» erhielt er 2013 in einer der grössten holländischen Soap-Operas Anerkennung. Zwei Jahre später folgte die Single «Catch & Release».

Matt Simons Musik schafft es, verschiedene Stilrichtungen zu verbinden. Er findet die Balance zwischen ruhiger Musik, Tönen der Gitarre und seiner Soul-Stimme. Seine Musik ist zum Davonschweben oder Mittanzen. Seine Musik hat einen tiefen Hintergrund und verleitet zum Nachdenken.

Matt Simons ist ein Vollblutmusiker, der für die Musik lebt, sie liebt und Menschen mit seiner Musik begeistert. (vdl)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.