Berti Tobler singt seit 50 Jahren im evangelischen Kirchenchor von Thal-Lutzenberg

Präsident Stefan Niederer begrüsste die vollzählige Sängerschar und zwei Gäste im Restaurant Hohe Lust. Neben Berti Tobler erhielten auch zwölf weitere Mitglieder ein Präsent.

Drucken
Teilen
Präsident Stefan Niederer ehrt die Jubilarin Berti Tobler.

Präsident Stefan Niederer ehrt die Jubilarin Berti Tobler.

PD

(pd) Zur HV, coronabedingt um zwei Monate verschoben, konnte Präsident Stefan Niederer im Restaurant Hohe Lust die vollzählige Sängerschar und zwei Gäste begrüssen. Anlass zur Freude war an dieser 96. HV das Chorjubiläum von Berti Tobler. Seit 50 Jahren ist sie im Verein aktiv und wird als Sängerin und Kollegin allseits geschätzt. Auch zwölf Mitglieder erhielten für fast absenzenfreien Besuch im allerdings verkürzten Vereinsjahr ein Präsent.

Manfred Teichler ist neu im Vorstand

Leider ist das Vorstandsmitglied Deborah Teichler wegen Wegzugs ausgetreten. Erfreulicherweise konnte mit ihrem Schwiegervater und langjährigen Mitglied Manfred Teichler die Vakanz neu besetzt werden. Der restliche Vorstand mit Präsident Stefan Niederer, Trudi Ammann, Huldi Diezi, Christian Güdel und Claudia Knellwolf sowie Dirigent Urs Niederer und die Revisoren Käthi Hubler und Ernst Waldburger wurden mit Applaus bestätigt.

Mit 25 eine stabile Mitgliederzahl

Dirigent Urs Niederer informierte über das umgekrempelte Jahresprogramm. Es sieht u. a. die Mitwirkung im Gottesdienst vom 1. November und eine Weihnachtsfeier am 24. Dezember um 17 Uhr in der Kirche vor. Auch am Konzertprogramm wird weiter geübt, ein Datum ist provisorisch fixiert, über die tatsächliche Durchführung muss später entschieden werden.

Mit einem Aus- und einem Eintritt konnte die Mitgliederzahl auf 25 stabil gehalten werden. Kassier Christian Güdel berichtete Erfreuliches: Auch aufgrund des verkürzten Jahres fiel der Abschluss positiv aus.