Bernecker Schnitzelbänkler in «grosser Sorge» wegen Fasnacht 2021

Ob sie an der Fasnacht 2021 auftreten wird oder nicht, entscheidet die Bernecker Fasnachtsgruppe Ende Januar.

Kurt Latzer
Drucken
Teilen
Die Bernecker erwarten die Auftritte der Schnitzelbänkler jedes Jahr voller Spannung.

Die Bernecker erwarten die Auftritte der Schnitzelbänkler jedes Jahr voller Spannung.

Bild: pd

Nach Abschluss der Umfrage durch die Redaktion bei Rheintaler Fachnachtsvereinen und -cliquen, haben sich am Freitag auch noch die Bernecker Schnitzelbänkler zu Wort gemeldet. Roman Federer schreibt, die Bernecker Fasnachtsgruppe beobachte die Situation «mit grosser Sorge». Zurzeit hoffen die Schnitzelbänkler, ihre Auftritte an der Fasnacht 2021 durchführen zu können.

«Wegen des geringen organisatorischen Aufwandes aber sind wir in der glücklichen Lage, erst gegen Ende Januar eine Entscheidung treffen zu können, ohne, dass ein finanzieller Schaden entsteht», teilt Roman Federer mit.

Das Schreiben versieht der Schnitzelbänkler mit der Bitte, die Bevölkerung möge sich an die Corona-Schutzmassnahmen halten. Nur so könne man einen Beitrag leisten, um die Situation zu entschärfen, «sodass wir die Leute in der fünften Jahreszeit mit hoffentlich gelungenen Beiträgen unterhalten können».