BERNECK: Schülerhort öffnet am Montag

Der Schülerhort nimmt seinen Betrieb am nächsten Montag auf. Die nötigen Umbaumassnahmen am Haus am Sportplatzweg 1 sind mittlerweile abgeschlossen.

Drucken
Teilen
Marlen Büttel (unten) und Tanja Thurnheer freuen sich auf die Eröffnung des Schülerhorts. (Bild: gk)

Marlen Büttel (unten) und Tanja Thurnheer freuen sich auf die Eröffnung des Schülerhorts. (Bild: gk)

Ende 2015 hat der Gemeinderat die Liegenschaft am Sportplatzweg 1 erworben. Nach der Genehmigung des Pilotprojektes für den Schülerhort Berneck durch die Bürgerversammlung 2016 hat der Gemeinderat die Planung vorangetrieben. Wegen zu wenigen Anmeldungen wurde der Start des Schülerhorts vom November 2016 auf den 6. Februar 2017 verschoben. Das Pilotprojekt läuft bis Ende 2020.

Vom Kindergarten bis zur sechsten Klasse

Die Liegenschaft Sportplatzweg 1, ein älteres Gebäude mit grossem Garten beim Sportplatz Oberdorf, wurde für die Nutzung als Schülerhort in den letzten ­Wochen baulich angepasst. Die Liegenschaft wurde durch die kantonalen Fachstellen für den Betrieb des Schülerhorts abgenommen. Marlen Büttel, Leiterin des Schülerhorts Berneck, und Tanja Thurnheer haben zusammen mit verschiedenen Helfern die Räume bedarfsgerecht eingerichtet. Die beiden Betreuerinnen werden mit den Schülerinnen und Schülern in den nächsten Wochen die Zimmer zur «Villa Kunterbunt» machen.

Der Schülerhort steht Kindern vom Kindergarten bis zur sechsten Primarstufe offen. Kinder können auch den freiwilligen Mittagstisch im Alters- und Pflegeheim Städtli besuchen. Er wird auch während der Schulferien ­geöffnet sein. Dann werden die Kinder den ganzen Tag betreut, wobei Halbtags-Module möglich sind, sofern nicht eine spezielle Projektwoche stattfindet. Einzig während der 3. und 4. Sommerferienwochen und über Weihnachten/Neujahr bleibt der Schülerhort geschlossen. Bei einer allfällig sehr geringen Beteiligung während der Schulferien ist auch eine Zusammenarbeit mit dem Schülerhort Au-Heerbrugg angedacht.

Weitere Informationen wie auch das Anmeldeformular sind auf der Website der Gemeinde und der Primarschulgemeinde abrufbar. Für ergänzende Auskünfte steht das Schulsekretariat der Primarschule Berneck zur Verfügung. (gk)