BERNECK: Höhepunkt des A-cappella-Gesangs

Pop-, Rock- und Jazzsongs der feinsten Sorte, Folksongs aus dem Norden und böhmisch-mährische Lieder erklingen am Samstag, 5. Mai, in der evangelischen Kirche.

Drucken
Teilen
Die jungen Sängerinnen und Sänger werden das Publikum in Berneck mit einem rhythmischen Melodienstrauss mitreissen. (Bild: pd)

Die jungen Sängerinnen und Sänger werden das Publikum in Berneck mit einem rhythmischen Melodienstrauss mitreissen. (Bild: pd)

Eigens zu den Maiblüten reiste das renommierte 18-köpfige Vokalensemble Akcent aus Liberec (Tschechien) nach Berneck. Der Chor steht unter der Leitung der professionellen Sängerin Helena Krasnicka.

Das Repertoire des A-cappella-Chors Akcent ist breit angelegt, von Volksmusik vorwiegend aus dem Norden bis zu rhythmisch mitreissendem und klanglich brillantem Rock und Pop. Das Ensemble begeistert seit seiner Gründung 2013 immer wieder, vor allem mit aufwendigen, bis zehnstimmigen Arrangements, dynamischer und rhythmischer Brillanz und mit herrlichen Stimmen sowie strahlenden Soli.

Der Chor nahm mit grossem Erfolg bereits an verschiedenen A-cappella-Wettbewerben teil. So unter anderem am Grand-Prix-Festival Prague Voices 2012. 2011 und 2015 hat der Chor zwei CDs herausgegeben. Mehr Informationen unter www.kulturfo rum-berneck.ch . (mp)