Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bergsprint Walzenhausen lebt

Zur Freude der Organisatoren und Fans alter Fahrzeuge hat die Regierung von Appenzell Ausserrhoden den 2016 geplanten Bergsprint Walzenhausen–Lachen bewilligt.
Der 3. Historische Bergsprint 2013 lockte Tausende Zuschauer an die Strecke zwischen Walzenhausen und Lachen. (Bild: pd)

Der 3. Historische Bergsprint 2013 lockte Tausende Zuschauer an die Strecke zwischen Walzenhausen und Lachen. (Bild: pd)

MOTORSPORT. Grünes Licht für den Historischen Bergsprint Walzenhausen–Lachen: Der Regierungsrat des Kantons Appenzell Ausserrhoden hat das Gesuch für die Durchführung des Bergsprints Walzenhausen–Lachen vom 20./21. August 2016 bewilligt. Jetzt steht einer vierten Auflage nichts mehr im Weg.

Viele Besucher

Die Wiederaufnahme des Historischen Bergsprints im Jahr 2007 wurde seitens der Bevölkerung und der Teilnehmer mit Freude zur Kenntnis genommen und seither hat sich daran nichts geändert. Beweis dafür sind die erfreulichen Zuschauerzahlen und das Ergebnis der Umfrage bei den Anwohnern entlang der Strecke und der Walzenhauser Bevölkerung generell. Viele sehr anspruchsvolle Kurven, heisse Kisten mit bewundernswerter Technik und eine unverwechselbare Kulisse machen den Historischen Bergsprint Walzenhausen–Lachen einzigartig.

Der Historische Bergsprint lässt Walzenhausen und das Appenzellerland dank des Entscheids der Ausserrhoder Regierung auch in zwei Jahren wieder zur besten Werbung werden, in der weiteren Region und über die Landesgrenzen hinaus. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.