Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

BENKEN: Zahlreiche Mitglieder geehrt

An der DV des St. Galler Blasmusikverbands erhielt Christian Speck aus St. Margrethen einen Ehrenpreis.

Während Kantonalpräsident Markus Meier seine Demission für das Jahr 2019 angekündigt hat, ist der Berufsmilitarist und Dirigent Christian Speck von der Josef-Strässle-Steigacker-Stiftung für sein grosses Wirken in der Blasmusikszene honoriert worden.

Verband gesund, ­Mitgliederzahlen erfreulich

Erfreuliche Mitgliederzahlen, gesunde Finanzen, ein gesundes Verbandswesen: Der Blasmusikverband des Kantons St. Gallen SGBV steht auch an seiner 93. Delegiertenversammlung in Benken gut da. 525 Verbandsmitglieder (aus jedem der 120 Vereine des Kantons ist eine Delegation angereist) besuchten die DV – ein Teilnehmerrekord, vermerkte der Kreispräsident.

Kantonalpräsident Markus Meier hob in seinem Jahresbericht die interregionalen Projekte des SGBV hervor, so etwa das Lager 30Plus in Quarten, das U18-Lager in Salez, das neue SGBV-Blasorchester oder aber das Jugendprojekt «one day – one band – one concert» in Oberriet. Dabei habe sich «Bekanntes bewährt und Neues bewiesen».

Im kommenden Verbandsjahr wird der grösste durchzu­führende Anlass das vierte St. Galler Jugendmusiktreffen in Gommiswald sein, wie der Jugendverantwortliche René Ehrbar verkündete. Unter dem Motto «MusikSpass 18» werden die Nachwuchsvereine des gesamten Kantons am Wochenende vom 1. bis 3. Juni ein dreitägiges Fest inklusive Wettspiel mit stiller Bewertung und einem «Spiel ohne Grenzen» durchführen.

Kantonalpräsident Meier stellte sich zur Wiederwahl, allerdings mit der Aussicht auf Demission im Jahr 2019 – nach der Durchführung des nächsten Kantonalmusikfests, das am 25. und 26. Mai in der Gemeinde Nieder­helfenschwil stattfinden wird. Mit Andrea Kuster und Alex Bürge treten gleich zwei Mitglieder des SGBV-Vorstands zurück. Kuster hatte während Jahren die Verantwortung für die Geschäftsstelle des SGBV inne, Bürge war Leiter des Ressorts Veteranen.

Wahlen in den Vorstand

Die Delegierten wählten einstimmig Roland Tremp als neuen Präsidenten des Kreises Linth und Werner Lusti als neues Oberhaupt des Kreises Toggenburg. Die vakante Präsidiumsstelle im Kreis St. Gallen bleibt indes weiterhin unbesetzt.

Die Josef-Strässle-Steig­acker-Stiftung unter dem Präsidium von Markus Müller verlieh anschliessend den Preis für besonderes Engagement in der Blasmusikszene. Nominiert von seinem Stammverein, der Musikgesellschaft St. Margrethen, wurde Dirigent Christian Speck als Preisträger für seine Verdienste um die Blasmusik geehrt. Ein freiwilliges Ensemble des RS-Spiels überraschte musikalisch. Christian Speck ist Kommandant des Rekrutenspiels. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.