Benefiz-Brunch für Gnadenhoftiere

Drucken
Teilen

Eichberg Die mehr als 70 Gnadenhoftiere auf dem Zoogelände in Eichberg werden täglich gehegt und gepflegt. Um den Aufwand zu decken, organisiert das Zoo-Team mit der Unterstützung es Holzofenbecks Hampi Graf ein Benefiz-Brunch am Pfingstmontag. Viele Tiere können gestreichelt werden.

Mit Musik und Platz zum Verweilen für die Kinder

Miriam Sutter, die bekannte Sängerin und Jodlerin, tritt zusammen mit ihrer Band les Chouettes während des Brunchs im Zoo­huus auf. Swing-Songs aus dem 20er- und 30er-Jahren, gepaart mit fröhlichem Jodel, begleiten die Brunch-Besucher während dem Essen. Der Eichberger Holzofenbeck sorgt für das leibliche Wohl. Alle Zutaten stammen aus der Umgebung, die Gnadenhof-Hühner sind schon fleissig am Eier legen. Kinder können sich bei den Tieren oder im Wald verweilen. Der Brunch findet am Pfingstmontag, 5. Juni, von 8.30 bis 13 Uhr im Zoohuus statt. Eine Anmeldung ist von Vorteil: Te­lefon 078 600 14 44 oder zoo huus@gmx.ch. Der Erlös kommt den Tieren zugute. (pd)