Belagsarbeiten führen zu Strassensperrung

WIDNAU. Die Bahnhofstrasse in Widnau wird vom 22. September bis zum 23. September zwischen den Kreiseln Rheinstrasse und Metropol gesperrt. Grund sind Belagsarbeiten des kantonalen Tiefbauamtes. Der Busbetrieb ist während der Bauzeit eingeschränkt.

Merken
Drucken
Teilen

WIDNAU. Die Bahnhofstrasse in Widnau wird vom 22. September bis zum 23. September zwischen den Kreiseln Rheinstrasse und Metropol gesperrt. Grund sind Belagsarbeiten des kantonalen Tiefbauamtes. Der Busbetrieb ist während der Bauzeit eingeschränkt. Bei schlechten Witterungsbedingungen werden die Belagsarbeiten um eine Woche verschoben. Der Belag wird an einem Sonntag eingebaut, damit es keine Einschränkungen für die zahlreichen Geschäfte in Baustellennähe gibt.

Die direkt betroffenen Anwohner können jederzeit über Neben- und Quartierstrassen zu ihren Liegenschaften gelangen und werden entsprechend informiert. Lastwagenfahrer werden gebeten, den Bereich grossräumig über die Espenstrasse und die Rietstrasse zu umfahren. Alle anderen Verkehrsteilnehmer benutzen die signalisierten Umleitungen.

Betroffen von der Sperrung sind auch die Busse von RTB. Die Linie Heerbrugg–Diepoldsau wird umgeleitet – die Haltestellen Rhydorf und Gemeindehaus können nicht bedient werden. Beim Einlenker Zinggenstrasse/Bahnhofstrasse wird stattdessen eine provisorische Haltestelle eingerichtet. Aufgrund der Umleitung ist mit Verspätungen auf dieser Linie zu rechnen. (pd)