Bei myOpel.ch registriert und 10 000 Franken gewonnen

WIDNAU. Ende November lancierte Opel in der Schweiz das praktische Online-Portal myOpel. Opel-Fahrer, die sich auf diesem Portal einschreiben, können an einer Verlosung mit attraktiven Preisen teilnehmen.

Merken
Drucken
Teilen

WIDNAU. Ende November lancierte Opel in der Schweiz das praktische Online-Portal myOpel. Opel-Fahrer, die sich auf diesem Portal einschreiben, können an einer Verlosung mit attraktiven Preisen teilnehmen. Im Dezember war es möglich, wöchentlich 1000 Franken und zusätzlich monatlich 10 000 Franken zu gewinnen.

Das Glück meinte es mit der Kundin der Frei MobilCenter AG in Widnau gut. Yvonne Feuchtner-Lippus aus Widnau gewann den myOpel-Preis vom Dezember in der Höhe von 10 000 Franken. Am Montagabend gratulierte das Team der glücklichen Gewinnerin.

«Ich habe mich registriert, weil mich das Angebot ansprach», sagt Yvonne Feuchtner-Lippus. Der Wettbewerb stand nicht im Vordergrund. Nach der Registrierung habe sie einen Einkaufsgutschein für Coop erhalten und sich darüber gefreut. Als dann die Nachricht über den Hauptgewinn kam, konnte sie es kaum glauben. Der Wettbewerb läuft noch bis auf Weiteres. Wöchentlich kann man 1000 Franken gewinnen. Neu wird pro Quartal ein Hauptpreis verlost.

Mit der Gratis-App myOpel für Android-Smartphones und iOS Apple Store haben Opel-Kunden ihren mobilen Servicepartner immer und überall dabei und profitieren von vielen wertvollen Funktionen für unterwegs. Mit myOpel wurde eine interaktive Verbindung zwischen Opel und den Kunden geschaffen. Dabei ist vieles möglich wie zum Beispiel Tips und Tricks sowie Handbücher, virtuelle Garage für bis zu vier Fahrzeuge, persönliche Angebote und Service-Checks oder Online-Service-Anfragen. Mit der Parkier-Erinnerung findet man das Auto in fremder Umgebung wieder. Für den Notfall stehen die wichtigsten Daten zur Erstellung des Unfallrapportes mit GPS-Koordinate bereit. Die Funktion bietet zudem eine direkte Leitung zur Opel-Kunden-Hotline. (mia)