Behinderungen bis Oktober

Die Brücke über die Bahnlinie und über den Binnenkanal in Richtung Grenzübergang Oberriet wird in den nächsten zwei Monaten saniert. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Drucken
Wegen der Arbeiten an den Brücken Richtung Zoll Oberriet ist mit Behinderungen zu rechnen. (Bild: Kurt Latzer)

Wegen der Arbeiten an den Brücken Richtung Zoll Oberriet ist mit Behinderungen zu rechnen. (Bild: Kurt Latzer)

Oberriet. Das Tiefbauamt des Kantons St. Gallen wird den Fahrbahnübergang über die Bahnlinie und den Rheintaler Binnenkanal bei der Kantonsstrasse von Oberriet Richtung Zollamt erneuern. Baubeginn ist am kommenden Montag, 22. August.

Im Abschnitt der Rheinstrasse Richtung Zollamt sind die Fahrbahnübergänge der Brücke über die Bahnlinie und den Rheintaler Binnenkanal in einem schlechten Zustand.

Beim Fahrbahnübergang der Brücke auf Oberrieter Seite sind Massnahmen nötig, um Schäden an der Tragkonstruktion der Brücke zu vermeiden.

Die Bauarbeiten beginnen am kommenden Montag und werden voraussichtlich bis Oktober dauern. Während der Bauzeit regelt ein Lichtsignal den Verkehr. Das Tiefbauamt und das beauftragte Unternehmen setzen alles daran, die Behinderungen auf ein Minimum zu beschränken und bitten die betroffene Anwohnerschaft und die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. (pd)

Aktuelle Nachrichten