Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Begehbare Organe und Blick in den Operationssaal

Heiden Am Samstag, 4. November, öffnet das Spital in Heiden seine Türen und lädt die Bevölkerung zu «Chirurgie zum Anfassen» ein. Mit übergrossen, begehbaren Organen und der Möglichkeit, den Operationssaal zu besichtigen, gibt das Spital eindrückliche Einblicke in seine tägliche Arbeit.

Auf geführten Besichtigungen auch durch die Notfall- oder Geburtenabteilung können Interessierte den Austausch mit Ärztinnen und Ärzten sowie Pflegefachkräften suchen. Ab 13 Uhr sind Besucherinnen und Besucher zum Apéro ins Spitalrestaurant Sternen eingeladen.

Genug Parkplätze vorhanden

Der Tag der offenen Tür des Spitals Heiden dauert am Samstag, 4. November, von 10 bis 14.30 Uhr. Parkiermöglichkeiten gibt es beim Betreuungszentrum Heiden, bei der Turnhalle Gerbe, auf dem Firmenareal der Firma Sefar, beim Henry-Dunant-Haus und auf dem Kohlplatz beim Schwimmbad Heiden. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.