Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Beachtlicher Mitgliederzuwachs

Die Kassierin des Dorftheaters, Sabine Bordasch, übernimmt das Ressort Festwirtschaft. Claudia Weder wurde als neue Kassierin in den Vorstand gewählt.
Neue Mitglieder des Dorftheaters (von links): Gianni Ceraolo, Roger Frischknecht, Rebeca John, Elais Jakatics, Claudia Weder und Tamara Eugster. Es fehlen Lara Gerhäuser und Alexandra Metz. (Bild: mia)

Neue Mitglieder des Dorftheaters (von links): Gianni Ceraolo, Roger Frischknecht, Rebeca John, Elais Jakatics, Claudia Weder und Tamara Eugster. Es fehlen Lara Gerhäuser und Alexandra Metz. (Bild: mia)

(mia) Dass ein Theater nicht nur Schauspieler, sondern auch viele Helfer braucht, ist nichts Neues. Deshalb freute sich der Präsident des Dorftheaters Widnau, Bruno Zahnd, an der Hauptversammlung besonders darüber, viele neue Mitglieder begrüssen zu dürfen. In seinem Jahresbericht sprach er punktuell über die vergangene Theatersaison. Vor allem die Suche nach einem neuen Regisseur hatte den Vorstand beschäftigt. Bereits nach den Sommerferien konnte Andreas Neusser als neuer Regisseur vorgestellt werden. Zu dieser Zeit waren jedoch das Stück ausgesucht und die Rollen verteilt. Andreas Neusser kam mit dieser Situation schnell zurecht. «Mit diesem junggebliebenen Ensemble hatte ich trotz der vielen Arbeit auch sehr viel Spass», sagte der Regisseur. Ursprünglich kommt er aus dem Kinder- und Jugendtheater, doch es sei schon lange sein Wunsch gewesen, mit Erwachsenen zu arbeiten. «Der Aufstieg von der Jugendliga zu den Erwachsenen ist perfekt geglückt», sagte er. Das Dorftheater konnte zwischen dem 1. und 10. März acht erfolgreiche Aufführungen feiern und beinahe 1700 Gäste mit dem Stück «Drum prüfe, wer sich ewig windet» unterhalten.

Kurz darauf begann der Vorstand mit der Planung des neues Stückes. Mit Freude konnte Bruno Zahnd berichten, dass Andreas Neusser auch während der nächsten Saison mit dem Dorftheater zusammenarbeiten wird. Aufgeführt wird die Komödie «Der Club der Pantoffelhelden». Wieder sind acht Aufführung, davon zwei Sponsorenanlässe, geplant. Die Premiere wird am 8. März stattfinden, die Derniere am 16. März 2019. Nach Abzug aller Ausgaben resultierte dieses Jahr ein Gewinn von gerade einmal 38 Franken. Kassierin Sabine Bordasch ging auf die einzelnen Posten ein und präsentierte gleichzeitig auch das Budget, das diesmal einen etwas grösseren Gewinn vorsieht. Die Jahresrechnung und das Budget wurden von der Versammlung einstimmig genehmigt.

Bruno Zahnd freute sich, heuer gleich acht neue Mitglieder zur Aufnahme vorschlagen zu können. Kurz stellten sich die Neuen vor. Gianni Ceraola, Roger Frischknecht, Elais Jakatics, Rebeca John, Claudia Weder, Tamara Eugster, Alexandra Metz und Lara Gerhäuser (mit 15 Jahren die Jüngste) wurden mit Applaus gewählt. Einen Wechsel gab es auch im Vorstand. Sabine Bordasch trat als Kassierin zurück. Sie bleibt jedoch im Vorstand und übernimmt das Ressort Festwirtschaft. Neu als Kassierin wurde Claudia Weder vorgeschlagen und gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder sind: Bruno Zahnd (Präsident), Jan Miara (Aktuar), Nadja Mauro, Daniel Jossi, Susi Miara und Sabine Bordasch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.