Bauarbeiten beim Hegi-Knoten

THAL. Für etwa eine Woche ist mit Verkehrsbehinderungen und Sperrungen bei der Kreuzung Hegi in Buriet/Thal zu rechnen. Ab Montag, 23. Mai, finden nämlich Belagsarbeiten an der Burietstrasse, dem Rheinholzweg und der Industrie Hegi statt.

Merken
Drucken
Teilen

THAL. Für etwa eine Woche ist mit Verkehrsbehinderungen und Sperrungen bei der Kreuzung Hegi in Buriet/Thal zu rechnen. Ab Montag, 23. Mai, finden nämlich Belagsarbeiten an der Burietstrasse, dem Rheinholzweg und der Industrie Hegi statt.

Nach den Vorbereitungsarbeiten wird vom 24. bis 26. Mai spurweise und in drei Etappen die Deckschicht der Burietstrasse eingebaut. Am 27. Mai wird die Deckschicht beim Rheinholzweg und am 29. Mai diejenige der Industrie-Erschliessung Hegi eingebaut. Der Verkehr auf der Kantonsstrasse wird im Gegenverkehr über provisorische Fahrspuren geführt. Der Rheinholzweg wird am 24. und 27. Mai gesperrt, die Umleitung erfolgt über den Kreisel Hundertwasser/Dorfstrasse Altenrhein. Am 29. Mai ist die Zufahrt ab der Kantonsstrasse zur Industrie Hegi für den Verkehr gesperrt. Die Bushaltestelle am Rheinholzweg ist am 24. und 27. Mai vorübergehend aufgehoben. Bei Regen verschieben sich die Arbeiten auf den nächsttrockenen Werk- bzw. Sonntag. Das kantonale Tiefbauamt und die beauftragte Unternehmung schreiben, sie setzen alles daran, die Behinderungen auf ein Minimum zu beschränken, und bitten die betroffene Anwohnerschaft um Verständnis. (sk)