Bauamt erhielt ein neues Arbeits-Auto

Oberegg. Martin Bürki und die Lieferfirmen Garage Kaufmann, Berneck, und Larag, Wil, konnten nach längerer Beschaffungszeit das brandneue 4×4-Arbeitsfahrzeug an das Bauamt Oberegg dem strahlenden Mitarbeiter übergeben.

Drucken
Teilen
Stolz: (v. l.) Karl Rechsteiner, Strassen-Präsident; Rico Roncoroni, Bauamt; Martin Bürki, Bezirkshauptmann; Reto Custer, Garage Kaufmann, Berneck; Hansueli Hohl, Garage Hohl, Oberegg, René Rusch, Larag, Wil. (Bild: pd)

Stolz: (v. l.) Karl Rechsteiner, Strassen-Präsident; Rico Roncoroni, Bauamt; Martin Bürki, Bezirkshauptmann; Reto Custer, Garage Kaufmann, Berneck; Hansueli Hohl, Garage Hohl, Oberegg, René Rusch, Larag, Wil. (Bild: pd)

Oberegg. Martin Bürki und die Lieferfirmen Garage Kaufmann, Berneck, und Larag, Wil, konnten nach längerer Beschaffungszeit das brandneue 4×4-Arbeitsfahrzeug an das Bauamt Oberegg dem strahlenden Mitarbeiter übergeben.

Dieser konnte dank der kühlen Nächte bereits die ersten Probefahrten mit dem Salzstreuer ausführen. Rico Roncoroni unterstrich, dass Schnee und Eis auf dem Trottoir mit dem schwenkbaren Salzstreuer viel besser, genauer und salzsparend bearbeitet werden kann. Die Einstreuung sei leichter und exakter zu programmieren.

Der Bezirk kann mit der neuen Steuerung doch einiges am knappen Rohmaterial einsparen.

Reto Custer der Garage Kaufmann konnte den Nissan feierlich an Karl Rechsteiner, dem Strassen-Präsidenten von Oberegg, übergeben. René Rusch von der Larag AG Wil und die Garage Kaufmann betonten die gute, schnelle und unkomplizierte Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Personen des Bezirkes Oberegg.

Für die späteren Arbeiten und den Service wird die einheimische Garage H. U. Hohl zuständig sein.

Das Vorgänger-Fahrzeug wurde vor zehn Jahren als Occasions-Auto gekauft und nun nach 19 Jahren in «seinen» Oberegger Ruhestand geschickt. Die Finanzierung für das neue Fahrzeug konnte dank Vorfinanzierungen zu einem erheblichen Teil bereits sichergestellt werden. Der Bezirk dankt der Bevölkerung für das Vertrauen und bietet mit dem neuen Fahrzeug einen sehr guten Dienst für den Sommer und Winter an.

Aktuelle Nachrichten