Band mit internationalem Format

In drei Wochen beginnt der Bernecker Rock-Frühling. Im musikalischen Programm dabei ist auch die Bruce Cradle Band, die das Publikum mit Coverversionen und Eigenkompositionen unterhalten wird.

Merken
Drucken
Teilen
Die Bruce Cradle Band tritt an der Bernecker Blues-Rock Night am 16. April auf dem Weingut Tobias Schmid & Sohn auf. (Bild: pd)

Die Bruce Cradle Band tritt an der Bernecker Blues-Rock Night am 16. April auf dem Weingut Tobias Schmid & Sohn auf. (Bild: pd)

BERNECK. Bekannt wurde Bruce Cradle als «Bruce the Voice» durch seine überzeugenden Coverversionen bekannter Hits. Mit diversen Formationen durfte er Auftritte mit Weltstars feiern. So performte er im Mai 2005 in der Messehalle Dornbirn als Support Act vor Joe Cocker oder im August 2006 in Wien als Special Guest von Toto. Weitere Höhepunkte seiner Karriere sind Auftritte mit Status Quo, Jamiroquai, BAP, Dr. Feelgood und vielen weiteren renommierten Musikern. Die später gegründete Rheintaler Band von beidseits des Rheins hat also durchaus internationales Format.

Leidenschaft und Kreativität

Seit Ende 2007 arbeitet Bruce Cradle intensiv auch an seinen eigenen Songs. Jeder Musiker der Band darf auf eine lange Erfahrung und Tradition zurückschauen, alle bringen eine geballte Ladung Originalität und Herzblut mit auf die Bühne. Die Summe der Musikerpersönlichkeiten macht die Band zu einer kreativen Formation mit dem Motto «The Heart, Passion and Soul of Rock'n‘Roll».

«You were so great»

2011 performte die Bruce Cradle Band als Special Guest von Bryan Adams. Dazu wurden sie aus zahlreichen Bewerbungen vom Management ausgewählt. Mickey Curry, der Drummer von Bryan Adams, begrüsste die Bruce Cradle Band dann beim Betreten des Backstage-Bereiches nach ihrer Show mit: «Hey guys, you were so great.» Nun darf sich also das Rheintaler Publikum auf einen fetzigen Auftritt der Band im Weingut Tobias Schmid & Sohn in Berneck freuen. (pd)