Balgacherin feiert 100. Geburtstag 

Am Samstag ist es im Verahus zu einem seltenen Jubiläum gekommen. Rosa Sutter-Thurnheer durfte im Kreise ihrer Liebsten den 100. Geburtstag feiern.

Hören
Drucken
Teilen
Gemeindepräsidentin Silvia Troxler (vorne links), Zentrumsleiter Manuel Allemann (v.r.) und Mitarbeitende gratulierten Rosa Sutter.

Gemeindepräsidentin Silvia Troxler (vorne links), Zentrumsleiter Manuel Allemann (v.r.) und Mitarbeitende gratulierten Rosa Sutter.

Bild: pd

(pd) Nebst der Gemeinde Balgach, vertreten durch Gemeindepräsidentin Silvia Troxler, gratulierten auch das Seniorenzentrum mit Zentrumsleiter Manuel Allemann sowie die anwesenden Mitarbeitenden, zahlreiche Besucherinnen und Besucher und andere Bewohnende.

Rosa Sutter kam am 7. März 1920 in Berneck als viertes von neun Kindern der Eltern Seline und Ulrich Thurnheer-Kellenberger zur Welt. 1943 heiratete sie den Balgacher Heinrich Sutter und lebte von da an mit ihrer Familie in Balgach. Seit 2008 lebt Rosa Sutter im Vera- hus. Trotz zunehmender Einschränkungen hat sie ihre Lebenslust nie verloren. Ihr Humor und ihre Frohnatur sind bei allen beliebt.