BALGACH: Über hundert Stunden Sanitätsdienst geleistet

Der Rückblick auf das vergangene Jahr prägte die Hauptversammlung des Samaritervereins Balgach.

Drucken
Teilen

Präsident Andreas Schmidt begrüsste alle Aktiv- und Ehrenmitglieder zur Hauptversammlung des Samaritervereins Balgach. In seinem Jahresbericht liess er das vergangene Vereinsjahr Revue passieren: Bei fachtechnischen Übungen wurde das Gelernte vertieft und in über hundert ­Sanitätsdienststunden an verschiedenen Anlässen angewandt.

Rettungssanitäter war zu Besuch

Ein Mitarbeiter der Firma Si­milasan stellte ausserdem die homöopathische Medizin und die Produkte seiner Firma in einem Vortrag vor. An einem Übungsabend besuchte ein Rettungssanitäter die Vereinsmitglieder und berichtete Spannendes aus seinem Berufsalltag. Auf einem Wochenendausflug gemeinsam mit dem Samariterverein St. Margrethen kam auch das Gesellschaftliche nicht zu kurz. Wie jedes Jahr präsentierte sich der Verein gegen Jahresende mit einem reichhaltigen Kuchenbuffet am Weihnachtsmarkt.

Das Jahresprogramm steht

Für das aktuelle Jahr stehen wieder viele interessante Übungen auf dem Programm. Nach Abschluss aller Berichte schloss der Präsident die Hauptversammlung, und bei einem vergnüglichen Lottomatch nahm der Anlass ein gemütliches Ende. (pd)

Der Samariterverein trifft sich jeden ersten Mittwoch im Monat im Übungslokal in Balgach. Interessierte sind zum Schnuppern eingeladen.