BALGACH: Nostalgietheater sponsert Matinee

Erinnerungen an die Produktion des Nostalgietheaters im Oktober sind noch frisch. Nun möchte der Verein Danke sagen und unterstützt eine Matinee am 18. Juni.

Drucken
Teilen
Die Swing Kids treten am 18. Juni zum ersten Mal im Rheintal auf – an der Matinee der Balgacher Gewerbeausstellung.Bild: pd

Die Swing Kids treten am 18. Juni zum ersten Mal im Rheintal auf – an der Matinee der Balgacher Gewerbeausstellung.Bild: pd

Bei allen seinen Produktionen kann das Balgacher Nostalgietheater auf ein treues Publikum zählen. So auch wieder im vergangenen Oktober mit der Aufführung des Musicals «Nach em Räge schiint d’ Sunne».

Die Freude daran, im Publikum auf so grosse Zustimmung und Unterstützung gestossen zu sein, veranlasst den Vorstand dazu, der Bevölkerung seinen Dank mit einem kulturellen Beitrag auszusprechen.

Swing Kids treten bei «Made in Balgach» auf

«Wir haben grossen Plausch daran, dass die Swing Kids ihren ersten Auftritt im Rheintal und auch noch an der Balgacher Gewerbeausstellung haben», sagt Präsident Peter Tanner. Deshalb schliesst sich der Verein dem Initianten Jakob Engler an und leistet einen Beitrag von 4500 Franken an die Gage. Engler ist von dem Können und Engagement der jugendlichen Musiker so begeistert, dass er sie nach Balgach geholt hat.

Den Swing Kids gehören neun- bis sechzehnjährige Musiktalente aus dem Bodenseeraum an. Ihre Musik steht für pure Lebensfreude und sie spielen Big- Band-Sound auf höchstem Niveau. Geleitet und ausgebildet werden die Swing Kids von Dai Kimoto. Er wurde in Japan geboren und kam 1979 in die Schweiz. Heute lebt der Trompeter und Arrangeur in Romanshorn. Die Matinee mit den Swing Kids findet am Sonntag, 18. Juni, um 10 Uhr in der Mehrzweckhalle Riet statt. Sie ist Teil der Gewerbeausstellung «Made in Balgach». (vdl)

Aktuelle Nachrichten