Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BALGACH: Neujahrsbegrüssung mit Schauspieler Peter Nüesch

Die evangelische Kirchgemeinde lädt die Bevölkerung zu einem musikalischen Abend ein.
Peter Nüesch tritt in seiner Heimat auf. (Bild: pd)

Peter Nüesch tritt in seiner Heimat auf. (Bild: pd)

Auf Samstag, 6. Januar, um 20 Uhr lädt die Evangelische Kirchgemeinde Balgach die gesamte Balgacher Bevölkerung zur Neujahrsbegrüssung ins Kirchgemeindehaus Breite ein.

Er ist wieder da: Peter Nüesch, der in Balgach geborene Schauspieler, Regisseur und Theaterintendant, der viel rumgekommen ist auf den Bühnen dieser Welt, und der endlich mal wieder ein Ständchen geben will in seiner ­alten Heimat, damit die Leute wissen, was aus dem Bub von der Siedlung Nussbaum geworden ist. Nüesch hat einen riesigen Umzugskarton voller Lieder, Couplets, Chansons und Frechheiten mitgebracht, die zusammengewürfelt einen sehr unterhaltsamen, witzigen Abend versprechen. Begleitet wird der Allroundkünstler am Klavier von der Pianistin Eva Herrmann, die schon im Nüesch’schen Turmtheater in Regensburg (Bayern) ein festes Mitglied des Ensembles war und ein ganzes sinfonisches Orchester ersetzt hat.

Gemütliche Stunden im Anschluss

Der Eintritt zu diesem Anlass ist frei – es wird eine Kollekte erhoben. Im Anschluss klingt der Abend bei gemütlichem Beisammensein aus. Die Kirchenvor­steherschaft der Evangelischen Kirchgemeinde Balgach freut sich darauf, zusammen mit vielen Gästen einige frohe Stunden zu Beginn des neuen Jahres verbringen zu dürfen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.