Balgach gedenkt Mädy Zünd

Balgach Heuer wäre Mädy Zünd 100 Jahre alt geworden. Der Kulturverein widmete ihm eine grosse Ausstellung.

Drucken
Teilen

Der Kulturverein Balgach (welcher Anfang Jahr aus dem Verkehrsverein hervorgegangen ist) zeigte vom 20. bis 22. Mai in ei­ner grossen Gedenkausstellung einen Querschnitt über Mädy Zünds Schaffen.

Der Balgacher Künstler wäre am 5. Mai 100 Jahre alt geworden. Seit dieser viel beachteten Ausstellung erinnert nun auch eine Bronzebüste beim Eingang zum Ortsmuseum im Alten Rathaus an ihn. Hier ist Mädy Zünd geboren und aufgewachsen. Die Büste ist ein Abguss einer Gipsarbeit, die Zünd 1941 in jungen Jahren an der Kunstgewerbeschule in Luzern von sich selbst gemacht hatte. (mt)