Bald leuchtet es neu in Altstätten

Die Seiltragwerke für die neue Weihnachtsbeleuchtung werden ab nächster Woche angebracht.

Drucken
Teilen
Bald wird dieses Modell erstmals vor Ort bestaunt werden können. Die nötigen Installationen werden nun in den nächsten Wochen vorgenommen und sollen helfen, dass die Elemente der Anlage in den nächsten Jahren mit geringerem Aufwand aufgestellt werden können.

Bald wird dieses Modell erstmals vor Ort bestaunt werden können. Die nötigen Installationen werden nun in den nächsten Wochen vorgenommen und sollen helfen, dass die Elemente der Anlage in den nächsten Jahren mit geringerem Aufwand aufgestellt werden können.

Archiv

Umfassende Vorbereitungsarbeiten für die neue Weihnachtsbeleuchtung finden in den nächsten Tagen in der Marktgasse und Rabengasse statt. Die Durchfahrt ist zeitweise erschwert.

Ein Standort nach dem anderen wird vorbereitet

Am Dienstag, 27., und Mittwoch, 28. Oktober werden die nötigen Seiltragwerke beim Frauenhof und zwischen dem Museum Prestegg und dem Amtshaus angebracht. Dafür müssen die Parkplätze vor der Liegenschaft Marktgasse 54 gesperrt werden; die Durchfahrten sind mit Einschränkungen möglich. Voraussichtlich im Laufe von Mittwoch, 28., und Donnerstag, 29. Oktober, folgen die Montagearbeiten zwischen Rathaus und «Drei König». Es wird ein Fahrzeug mit Hebebühne eingesetzt, weshalb infolge der engen Durchfahrt mit länger dauernden Sperrungen der Zufahrt zur Marktgasse zu rechnen ist.

Ab November leuchtet es

Eine Woche später, ab Montag, 2. November, werden die Anlagen elektrifiziert und die Motive vom «Goldregen» angebracht. Vollständige Sperrungen sind dann nicht zu erwarten, jedoch ist die Durchfahrt zeitweise erschwert.

Am Schluss werden 
die Tore aufgestellt

Anschliessend werden an den beiden Standorten in der Marktgasse die Objekte «Tore» aufgestellt und Beleuchtungstests durchgeführt. Die erstmalige Installation bedingt verhältnismässig aufwendige Vorbereitungen; in Zukunft erfolgt die Montage durch die Mitarbeitenden des Elektrizitätswerks der Stadt Altstätten gemeinsam mit der übrigen Weihnachtsbeleuchtung. (sk)