Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Am Samstag brennt der grösste Funken der Welt – in Lustenau

Über den Versuch, den höchsten Funken der Welt zu bauen, wurde viel geschrieben. Am Samstag wird er angezündet.
Der Funken am Glaserweg wird 58,6 Meter hoch. (Bild: Lukas Hämmerle/Thomas Holzer)

Der Funken am Glaserweg wird 58,6 Meter hoch. (Bild: Lukas Hämmerle/Thomas Holzer)

Dieses Jahr wird der Brauch des Funkenabbrennens in Lustenau an zwei Wochenenden gefeiert. Die Eichele-Funkenzunft brannte ihren Funken wie gewohnt am Funkensamstag ab. Die Hofstalder Funkenzunft folgt am Scheibensamstag, 16. März.

Zu ihrem 40-Jahr-Jubiläum will die Zunft den weltweit grössten Naturholzfunken bauen und damit einen Rekord knacken; 58,6 Meter hoch soll er werden. Am Samstag um 11 Uhr wird vor Ort bewirtet, um 12 Uhr wird die Hexenfigur zum Funkenplatz gebracht, um 14 Uhr findet der Kinderfunken statt. Um 16 Uhr erfolgt die Höhenmessung für den Weltrekordversuch, und um 20 Uhr wird der Funken abgebrannt. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.