Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bad und Camping schützen

ST. MARGRETHEN. Zur grenzüberschreitenden Autobahnverbindung hält St. Margrethen im aktuellen Gemeindeblatt «Direkt» fest: Unter dem Strich ergeben sich für die Gemeinde Verbesserungen. Das Naherholungsgebiet Strandbad und der Campingplatz Bruggerhorn seien aber zu schützen.

ST. MARGRETHEN. Zur grenzüberschreitenden Autobahnverbindung hält St. Margrethen im aktuellen Gemeindeblatt «Direkt» fest: Unter dem Strich ergeben sich für die Gemeinde Verbesserungen. Das Naherholungsgebiet Strandbad und der Campingplatz Bruggerhorn seien aber zu schützen.

Zwar bringe die Verbindung «Mehrverkehr in einem konzentrierten Raum» (auf dem neuen Autobahnzubringer im Bereich Bruggerhorn), aber mancherorts werde die Verkehrssituation deutlich besser, heisst es in der Stellungnahme. Profitieren könnten von der Autobahnverbindung der heutige Grenzübergang, die innerörtlichen Zubringerachsen zur Grenze sowie das Ortszentrum.

St. Margrethen wünscht eine möglichst flächenschonende Anschlussvariante und eine Minimierung der Immissionen im Rahmen der weiteren Planung.

Speziell das Naherholungsgebiet Strandbad und der Campingplatz Bruggerhorn seien zu schützen, schreibt die Gemeinde. Der Übergang nach Vorarlberg über den Alten Rhein sei mit wirksamen Lärmschutzmassnahmen zu versehen. (gb)

2,04 Promille – Fall fürs Gericht

ALTSTÄTTEN. Am Mittwoch, 18. Mai, steht in Altstätten ein junger Mann vor Gericht, dem vorgeworfen wird, mit 2,04 Promille ein Motorrad gelenkt zu haben. Ein Fall für den Richter wird die Angelegenheit, weil der Beschuldigte Einsprache erhob.

Der junge Mann wurde in Eichberg erwischt. Die Staatsanwaltschaft verlangt seine Verurteilung zu einer bedingten Geldstrafe von 100 Tagessätzen zu je 130 Franken (total also 13 000 Franken) sowie einer Busse von 3000 Franken. (gb)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.