Bad Ragaz wählt Bühler

ALTSTÄTTEN/BAD RAGAZ. Der in Altstätten nicht mehr antretende Stadtpräsident Daniel Bühler (FDP) ist mit einem Glanzresultat zum neuen Bad Ragazer Gemeindepräsidenten gewählt worden. Bei einer Stimmbeteiligung von über 52% und einem absoluten Mehr von 861 Stimmen erzielte er 1128 Stimmen.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN/BAD RAGAZ. Der in Altstätten nicht mehr antretende Stadtpräsident Daniel Bühler (FDP) ist mit einem Glanzresultat zum neuen Bad Ragazer Gemeindepräsidenten gewählt worden. Bei einer Stimmbeteiligung von über 52% und einem absoluten Mehr von 861 Stimmen erzielte er 1128 Stimmen. Sein Gegenkandidat Markus J. Haltiner (BDP) kam auf lediglich 530 Stimmen. Haltiner ist derzeit Gemeindepräsident in Klosters, ist dort aber für die nächste Legislatur nicht mehr wiedergewählt worden.

Mit dem Wegzug Daniel Bühlers verliert das Rheintal vorderhand ein Kantonsratsmandat. Er werde aber im Kantonsrat auch von Bad Ragaz aus für die Interessen des Rheintals einstehen, versichert Bühler. (mt)