Bachelor gibt Stefanie am ersten Tag Korb statt Rose

ST. GALLEN. Eine der zwei St. Galler Teilnehmerinnen an der Reality-Show «Bachelor» auf dem Schweizer TV-Sender «3+» hat bereits den Laufpass erhalten: Anstatt einer Rose erhielt Stefanie von Bachelor Tobias Rentsch einen Korb.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Eine der zwei St. Galler Teilnehmerinnen an der Reality-Show «Bachelor» auf dem Schweizer TV-Sender «3+» hat bereits den Laufpass erhalten: Anstatt einer Rose erhielt Stefanie von Bachelor Tobias Rentsch einen Korb. Und dies bereits in der ersten Folge der vierten Staffel, die am Montag ausgestrahlt wurde. Für die 26-jährige Busfahrerin ist damit der Traum vom muskulösen Gentleman mit dunklen Haaren zu Ende.

Eine weitere St. Gallerin ist noch im Rennen und buhlt um das Herz des begehrten Junggesellen: Die 23-jährige Lana mit ihrer feuerroten Haarpracht. Die Mutter einer dreijährigen Tochter ist angeblich aus Abenteuerlust angetreten. Vorerst jedenfalls geht für sie das Abenteuer vor der Kamera weiter. (agr)