Bachelor-Drama im Metropol

Am Freitag feiert das Dorftheater Widnau mit seinem neuen Stück «Alpe-Bachelor» Premiere.

Drucken
Teilen
Die Kandidatinnen sind bereit: (von links) Bachelor Peter Stäuble, Nadja Mauro, Nicole Köppel, Ursi Wildhaber, Susan Gerhäuser, Anita Durot und Regisseur Roger Frischknecht (hinten).

Die Kandidatinnen sind bereit: (von links) Bachelor Peter Stäuble, Nadja Mauro, Nicole Köppel, Ursi Wildhaber, Susan Gerhäuser, Anita Durot und Regisseur Roger Frischknecht (hinten).

Bild: Katrin Köppel

(mia) Das aktuelle Stück «Alpe-Bachelor» stammt aus der Feder von Maya Gmür. Die Laienschauspielerinnen und -schauspieler proben bereits seit Ende September wöchentlich in ihrem neuen Probelokal im Untergeschoss des Hotels Forum in Widnau. Dabei haben sie ihr eigenes Bachelor-Format entworfen.

Zum Inhalt: Regisseur Pascal und Kameramann Sven wollen mit der Sendung «Alpe-Bachelor» den grossen Durchbruch schaffen. Allerdings meldet sich der Bachelor kurz vor dem Filmstart ab, weil er sich frisch verliebt hat. Wegen des schlechten Wetters kommen nicht alle Kandidatinnen rechtzeitig ins Hotel in den Bergen. Regisseur Pascal muss impro­visieren. Ein Wanderer übernimmt den Part als Bachelor und aus dem Villenpersonal werden zusätzliche Kandidatinnen engagiert. Aber damit ist eine gelungene Sendung noch nicht garantiert. Welches Instrument würde am besten zum Bachelor passen? Natürlich das Alphorn. Der Altstätter Musiker Enrico Lenzin hat sich bereit erklärt, seine Kompositionen «Alpendisco» und «Alpenshow» dem Dorftheater zur Verfügung zu stellen. So konnte der Technikverantwortliche Meini Keel für jeden Akt die passende Musik zusammenstellen.

Die Premiere findet heute Freitag, 28. Februar, im Metropol statt. Ihr folgen fünf Vorstellungen am 29. Februar, 5., 6. und 7. März, jeweils um 19.30 Uhr, und am Sonntag, 1. März, um 16.30 Uhr. In der Theater-Festwirtschaft gibt es warme Gerichte, ein Kuchenbuffet, geführt vom Verein Tschernobyl-Kinder, am Freitag und Samstag ist auch die Theaterbar offen.

www.dorftheater.ch / Tickets im Vorverkauf bei Go Poschta, Poststrasse 3 in Widnau. Telefonische Reservation unter 071-722-21-91 oder an der Abendkasse.