Auto mit Anhänger gekippt

Überschlag Am Samstag um 6.40 Uhr kippte auf der Autobahn A13 von St. Margrethen Richtung Sargans ein Auto mit Anhänger. Der 61-jährige Autofahrer hatte im Anhänger einen Heissluftballon geladen. Kurz vor der Ausfahrt Au realisierte er, dass der Anhänger ins Schlingern geraten war.

Merken
Drucken
Teilen

Überschlag Am Samstag um 6.40 Uhr kippte auf der Autobahn A13 von St. Margrethen Richtung Sargans ein Auto mit Anhänger. Der 61-jährige Autofahrer hatte im Anhänger einen Heissluftballon geladen. Kurz vor der Ausfahrt Au realisierte er, dass der Anhänger ins Schlingern geraten war. Obwohl er die Geschwindigkeit anpasste, konnte er den Anhänger nicht stabilisieren. Das Auto kollidierte mit der Leitplanke.

Folglich überschlug sich der Anhänger und kollidierte auch mit der Mittelleitplanke. Durch die Wucht drehte sich die Fahrzeugkombination, und es überschlug sich auch noch das Zugfahrzeug. Beide Fahrzeuge kamen abgekoppelt voneinander auf der Überhol- und der Normalspur zum Liegen.

Der Sachschaden beträgt rund 20 000 Franken. (Kapo)