Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Auszeichnung für swissQprint AG

Reto Eicher, Roland Fetting, Hansjörg Untersander und über 70 Mitarbeiter dürfen sich freuen: Sie erhalten den «Preis der Rheintaler Wirtschaft» für das Jahr 2017.

Der Preis (vormals KeyTrophy) wird durch den Arbeitgeberverband Rheintal, den Verein St. Galler Rheintal und das Rheintaler Wirtschaftsforum zum 23. Mal verliehen. Er gehört damit zu den ältesten Wirtschaftspreisen der Ostschweiz. Zu den bisherigen Gewinnern zählen viele renommierte Unternehmen.

Vor neun Jahren durch Reto Eicher, Roland Fetting und Hansjörg Untersander gegründet, zählt die swissQprint ag heute über 70 Arbeitsplätze. Das Unternehmen ist global ausgerichtet und vertreibt ihre in Kriessern hergestellten Grossformatdrucker über ein weltweites Händlernetz. «Zu unseren Kunden gehören Industrieunternehmen ebenso wie das grafische Gewerbe», sagt CEO Reto Eicher. Kriessern, und damit das Rheintal, sagt Eicher, soll auch in Zukunft Hauptstandort für Entwicklung, Produktion und Marketing sein – trotz Eurokurs und hoher Löhne.

Jury-Präsident Karl Stadler überbrachte kürzlich die erfreuliche Nachricht von der Wahl zum Preisträger 2017. Die Gründer zeigten sich überrascht und hoch erfreut: Es gebe doch so viele gute Unternehmen im Rheintal, dass sie nie mit dieser Ehre gerechnet hätten. Umso mehr freuen sie sich darüber. Dies dürfen sie auch – zusammen mit den Mitarbeitern wurde ein Unternehmen aufgebaut, das innerhalb kurzer Zeit zu einem weltweiten Marktführer in der Branche aufgestiegen ist.

Die Übergabe des Preises wird wieder in zwei Schritten erfolgen. «Wir wollen die Leistung, das Engagement und die Erfolge des Preisträgers in einem feierlichen Rahmen würdigen. Dies kann am besten in den Räumen des Preisträgers stattfinden», sagt Karl Stadler. Dies wird am 11. November der Fall sein. Am Rheintaler Wirtschaftsforum am 27. Januar wird dann mit Film und Laudatio die Übergabe nochmal zelebriert. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.