Auswärts läuft's besser

Rüthi spielt im letzten Spiel des Jahres in der Fremde – in Appenzell. Das scheint den Oberrheintalern besser zu behagen: Von fünf Niederlagen kassierten sie vier zu Hause.

Drucken
Teilen

Rüthi spielt im letzten Spiel des Jahres in der Fremde – in Appenzell. Das scheint den Oberrheintalern besser zu behagen: Von fünf Niederlagen kassierten sie vier zu Hause. Appenzell ist auch in der Ranglisten-Geographie ein Team, das in Reichweite des FC Rüthi liegen sollte: Die Innerrhoder bilden nach dem Rückzug Scintillas nämlich das Schlusslicht. Letzte Saison gab es gegen Appenzell aber zwei Pleiten (1:4 zu Hause und 1:5 auswärts). (ys)

Samstag, 17 Uhr, Appenzell