Ausstellungs-Finissage Ebnöther – Schumacher

RHEINECK. Am Sonntag, 29. November, findet in der Galerie Wilmsen an der Hauptstrasse 35 in Rheineck die Finissage der Ausstellung «Josef Ebnöther – Emil Schumacher» statt. Ab 17 Uhr wird ein Film über Josef Ebnöther und Emil Schumacher gezeigt. Die Ausstellung ist am Freitag, 27.

Drucken
Teilen

RHEINECK. Am Sonntag, 29. November, findet in der Galerie Wilmsen an der Hauptstrasse 35 in Rheineck die Finissage der Ausstellung «Josef Ebnöther – Emil Schumacher» statt. Ab 17 Uhr wird ein Film über Josef Ebnöther und Emil Schumacher gezeigt. Die Ausstellung ist am Freitag, 27., am Samstag, 28., und am Sonntag, 29. November, jeweils von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Songwriter-Night im «Haus Eckstein»

RHEINECK. Am Samstag, 28. November, findet im «Haus Eckstein» an der Poststrasse 2 in Rheineck die letzte Songwriter-Night dieses Jahres statt. Nebst unterhaltender Musik gibt es auch Rehpfeffer und Chäs-Spätzli. Auf der Spur der Sehnsucht segelt das Kimm-Trio, ausgerüstet mit Schlagzeug, Kontrabass, Klarinette und Saxophon, über das weite, offene Meer. In ihrer Seemannskiste sind Lieder aus dem Osten, Selbstgebranntes sowie ein Notvorrat an Spielfreude und Begeisterung. Neben dem Kimm-Trio wird auch die Schüler-Nachwuchsband Neptun auftreten. Sie hat in den letzten zwei Jahren Bühnenerfahrung gesammelt. Anmeldungen werden bis morgen Freitag unter Telefon 078 656 42 05 entgegengenommen. Der Eintritt ist frei; es gibt eine Hutkollekte.

Filmabend im Pfarrhaussaal

ST. MARGRETHEN. Morgen Freitag, 27. November, um 20 Uhr lädt die reformierte Kirchgemeinde zum Filmabend in den Pfarrhaussaal ein. Gezeigt wird ein Filmklassiker mit den Hauptdarstellern Humphrey Bogart und Ingrid Bergmann aus dem Jahr 1942. In «Ricks Café» begegnen sich Rick und Elsa wieder. Mittlerweile ist sie verheiratet und benötigt seine Hilfe.

Einführung in die Verdi-Oper «Macbeth»

HEERBRUGG. Heute Abend gibt Markus Hofer um 19.30 Uhr in der Kanti Heerbrugg eine Einführung in die Oper «Macbeth». Diese erste Shakespeare-Oper von Giuseppe Verdi handelt von Gier und Macht, die zu einer gefährlichen Besessenheit ausarten können. Der Blick in die Abgründe der menschlichen Psyche hat den Komponisten zu einer für damals neuen Musiksprache inspiriert. Entstanden ist ein Werk mit gewaltigen Chorszenen, fesselnden Ensembles und atemberaubenden Arien. Die Oper wird gegenwärtig am Stadttheater St. Gallen aufgeführt. Weitere Infos sind unter www.vhs.rheintal.ch zu finden.

Amnesty: Mehr Schutz von Mensch und Umwelt

BALGACH. Am Sonntag, 29. November, ist auch die Rheintaler Gruppe von Amnesty International am Balgacher Weihnachtsmarkt vertreten. Nebst Getränken wie Glühwein und Früchtepunsch kann man auch die AI-Freiheitskerzen käuflich erwerben. Letztere haben den Sinn, am Menschenrechtstag, 10. Dezember, aus Solidarität mit allen Betroffenen von Menschenrechtsverletzungen ans Fenster gestellt zu werden. Ebenso wird die Konzernverantwortungs-Initiative zum Unterschreiben aufgelegt. Bei dieser geht es darum, dass Firmen mit Sitz in der Schweiz auch im Ausland die Menschenrechte sowie die internationalen Umweltstandards respektieren müssen.