Ausstellung im Jung Rhy

Journal

Drucken
Teilen

Altstätten Morgen Freitag, 17. März, von 17 bis 19 Uhr und am Samstag und Sonntag, 18./19. März, jeweils von 13.30 bis 18 Uhr können im Kulturraum des Jung Rhy an der alten Landstrasse Werke von Verena Brassel bestaunt werden. Unter dem Titel «Verbindendes steht über Trennendem» hat die in Altstätten tätige Kunstschaffende 40 Bilder geschaffen, welche die Betrachter in ihren Bann ziehen. Mit der Ausstellung möchte die Künstlerin aufzeigen, wie Kunst in Verbindung mit fremden Kulturen den Zugang zu einem besseren Verständnis für Fremdes führt und Vorurteile abbaut. Präsentiert werden unter anderem Bilder und Objekte, die mit alten und neuen – teilweise sakralen – Texten und Symbolen bereichert sind. Alte Fundstücke und Erde aus verschiedenen Ländern wurden in die Bilder eingearbeitet, ebenso geheimnisvolle Fragmente von religiösen Texten.

Osterausstellung mit vielen Raritäten

Rüthi Das Puppen- und Spielzeugmuseum an der Büchlerbergstrasse 8 (Ortsteil Büchel) ist am Sonntag, 19. März, von 14 bis 17 Uhr offen. Über 1000 Puppen aus drei Jahrhunderten sind zu bewundern, zudem Puppenstuben und -läden, Kochherdchen, ein Bauernhof, ein Puppenspital und zahlreiches altes Spielzeug. Die Osterausstellung zeigt nebst vielen Raritäten wie Hasen aus Pappmaché, Gusseisen, Holz, Pfeiffenbutzern, auch seltene Fabergé-Eier, Eier aus Porzellan, Marmor, Pappe, Holz, Glas und viele bemalte Hühnereier.