Ausserorts mit 131 km/h gestoppt

KRIESSERN. Am Montag hat die Kantonspolizei St. Gallen auf der Unterdorfstrasse eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Einem 28-Jährigen wurde der Führerausweis entzogen. Sein Auto wurde mit 131 anstelle der erlaubten 80 km/h gemessen.

Drucken

KRIESSERN. Am Montag hat die Kantonspolizei St. Gallen auf der Unterdorfstrasse eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Einem 28-Jährigen wurde der Führerausweis entzogen. Sein Auto wurde mit 131 anstelle der erlaubten 80 km/h gemessen. Weitere fünf Autos passierten die Stelle mit Tempi zwischen 105 und 115 km/h. Die Männer werden verzeigt. Nebst einer Busse müssen sie mit einem Führerausweisentzug rechnen. (kapo)

Aktuelle Nachrichten