Ausbildung zum Fliegen

Die Segelfluggruppe Säntis betreibt auf dem Flugplatz St. Gallen-Altenrhein den Segelflugsport und bildet Segelflugpiloten aus. Zum Beantragen des Lernausweises beträgt das Mindestalter 15 Jahre.

Merken
Drucken
Teilen

Die Segelfluggruppe Säntis betreibt auf dem Flugplatz St. Gallen-Altenrhein den Segelflugsport und bildet Segelflugpiloten aus. Zum Beantragen des Lernausweises beträgt das Mindestalter 15 Jahre. Die Ausbildungskosten belaufen sich bis zum amtlichen Ausweis auf 5000 bis 7000 Franken und verteilen sich auf zwei Jahre. Mit dem amtlichen Segelflugausweis und der nötigen Flugstunden-Erfahrung kann anschliessend das Passagier-Brevet oder auch die Zulassung zum Kunstflug erreicht werden.

Interessenten können sich mit einem Schnupperprogramm annähern: An jedem ersten Sonntag im Monat zwischen April und Oktober bietet die SG Säntis von 8 bis 10 Uhr beim Segelflug-Hangar Altenrhein Schnupperflüge an. Zudem findet während den Sommerferien ein Schnuppertag für alle Interessenten ab 15 Jahren mit einer theoretischen Einführung sowie zwei Flügen mit dem Flugzeugschlepp statt.

Wer sich seiner Sache bereits sicher ist, kann von einem Einführungskurs während den Sommerferien profitieren. Dieser dauert fünf Tage und enthält zehn Flüge mit dem Flugzeugschlepp, fünf Windenstarts sowie Theorielektionen. (pd)

Mehr Infos: meier@level-east.ch.