Aus Unachtsamkeit korrekt fahrendes Auto gerammt

WEINGARTEN. Bei einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos wurden gestern nachmittag in Weingarten zwei Lenkerinnen verletzt. Die Unfallverursacherin wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital überführt.

Drucken
Teilen

WEINGARTEN. Bei einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos wurden gestern nachmittag in Weingarten zwei Lenkerinnen verletzt. Die Unfallverursacherin wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital überführt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war eine 44jährige Autofahrerin kurz nach 15.30 Uhr auf der Hauptstrasse von Stettfurt in Richtung Lommis unterwegs. Bei einer Verzweigung wollte sie nach links in Richtung Weingarten abbiegen. Dabei übersah sie das korrekt entgegenkommende Fahrzeug einer ebenfalls 44-Jährigen. Es kam im Anschluss zu einem heftigen Zusammenprall. (pag)