Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Aus Silber wird Gold

Das OMR-Knaben-Leichtathletikteam holte am Schweizerischen Schulsportfinal in Lausanne die Silbermedaille (wir berichteten darüber). Wie sich jedoch herausstellte, war ein Resultat im Rechnungsbüro nicht korrekt übertragen worden.
Diese sechs jungen Leichtathleten haben in Lausanne Gold geholt. (Bild: pd)

Diese sechs jungen Leichtathleten haben in Lausanne Gold geholt. (Bild: pd)

Nach der Berichtigung hatte das Team der Oberstufe Mittelrheintal die höchste Punktzahl aller Teams, war also das Siegerteam, und der Veranstalter sandte ein kleines Paket mit Goldmedaillen nach Heerbrugg. Die feierliche Verleihung der Goldmedaillen übernahmen dann die Schulleitung und das Sportlehrerteam.

Kantonalen Rekord aufgestellt

Ausserdem erreichte das OMR-Knaben-Team mit 18255 Punkten die höchste Punktzahl, die je ein Schülerteam für den Kanton St. Gallen realisiert hat. Auf dem Bild (rechts) sind die jungen Leichtathletik-Asse aus dem Rheintal mit ihrer nachträglich überreichten Goldmedaille zu sehen, vorne von links: Ramon Frei, Dennis Sanchez, Simon Eschenmoser; hinten von links: Kim Gremminger, Tim Hinteregger, Pascal Reifler. (pd/red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.